Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Veranstaltung: Was du schon immer über Portugal fischen wolltest

Mittwoch, 12.06.2019

Unter dem Titel „Was du schon immer über Portugal fischen wolltest“ lud das Centro de Língua Portuguesa am 04. Juni zu einem Fest der portugiesischen Sprache.

Die Veranstalterin Isabel Azevedo konzipierte im Zuge einer Lehrveranstaltung gemeinsam mit ihren Studenten/innen das Sprachfest. Während des Semesters behandelten die Studierenden die verschiedenen kulturwissenschaftlichen Bereiche, die im öffentlichen Raum einem freien Publikum dargeboten wurden.
Am Geidorfplatz wurde dafür ein „Markt“ der portugiesischen Kultur errichtet, bei dem sich die Besucher/innen über die portugiesische Sprache und deren Kultur informieren konnten. Es gab einen Museumsstand an dem die Student/innen ihr Wissen über die portugiesische Literatur und auch Geschichte unter Bewesi stellen konnten und als Ansprechpersonen zur Verfügung standen. Natürlich durfte auch ein interaktives Angebot nicht fehlen, aus diesem Grund wurde ein Speed-Dating mit dem Portugiesischen organisiert. Die Besucher/innen konnten auch ihrer Kreativität freien Lauf lassen und Azulejos bemalen. Darüber hinaus gab es einen Kuduro-Workshop, bei dem die Besucher/innen die ersten Schritte des angolanischen Tanzes übten.

Was wäre ein Fest ohne Musik? Der in Österreich lebende DJ Lisbua untermalte das Ambiente mit seiner Musik, wodurch die Verkostung portugiesischer Köstlichkeiten abgerundet wurde.
Hier finden Sie ein paar Eindrücke von dieser sehr gelungen Veranstaltung!

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.