Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Abschlussprüfungen

Anmeldung

Setzen Sie sich früh genug mit Ihren beiden Prüfern/Prüferinnen bezüglich eines Termins für die Abschlussprüfung in Verbindung. Sie müssen dem Sekretariat Romanistik zwei mögliche Termine inklusive Uhrzeit, Namen der Prüfenden und Prüfungsfächer bekanntgeben. Beachten Sie, dass mindestens eine/r Ihrer beiden Prüfer/innen habilitiert sein muss. Das Sekretariat kümmert sich um die Suche nach einem/r Vorsitzenden und Sie erhalten ein Mail sobald die Entscheidung getroffen ist.

Nach der erfolgreichen Absolvierung aller im Studienplan/Curriculum vorgeschriebenen Prüfungen und Leistungen und nach positiver Beurteilung der Abschlussarbeit können Sie sich offiziell zur kommissionellen Abschlussprüfung anmelden. Die Anmeldung muss spätestens 14 Tage vor dem Prüfungstermin erfolgen. Das Formular für die Anmeldung zur Masterprüfung finden Sie hier.
Lehramsstudierende finden das notwendige Formular hier. Das jeweilige Formular ist mit den notwendigen Unterschriften im Dekanat abzugeben.

Für Lehramtsstudierende erfolgt die Anmeldung zur Abschlussprüfung an jenem Institut, an welchem die Abschlussarbeit verfasst wurde.

Gesamtprüfung Magister (Master)

Für die Gesamtprüfung des Magisterstudiums ist eine mündliche Prüfung von gesamt 60 Minuten vorgesehen, welche aus den zwei Teilen Literaturwissenschaft und Sprachwissenschaft besteht.

Literaturwissenschaft

Prüfungsdauer: 30 Minuten
Prüfungsmodus: mündlich

Für den Fall einer literaturwissenschaftlichen Masterarbeit gilt folgende Prüfungsaufteilung:

  • Teil 1: Diskussion der Masterarbeit
  • Teil 2: Prüfung über max. sieben ausgewählte Texte und darauf abgestimmte Sekundärliteratur

Für den Fall einer nicht-literaturwissenschaftlichen Masterarbeit gilt folgende Prüfungsaufteilung: Zwei Themen mit einer Lektüreliste von je fünf Texten und darauf abgestimmter Sekundärliteratur.

 

Sprachwissenschaft

Prüfungsdauer: 30 Minuten
Prüfungsmodus: mündlich

Die Prüfung besteht aus zwei Teilen zu je 15 Minuten.

Für den Fall einer sprachwissenschaftlichen Masterarbeit gilt folgende Prüfungsaufteilung:

  • Teil 1: Verteidigung der Magisterarbeit
  • Teil 2: Fragen zu einem im Voraus vereinbarten Thema, das nicht Gegenstand der Masterarbeit war

Für den Fall einer nicht-sprachwissenschaftlichen Masterarbeit gilt folgende Prüfungsaufteilung:

  • Teil 1: Fragen zu einem im Voraus vereinbarten Thema
  • Teil 2: Fragen zu einem zweiten im Voraus vereinbarten Thema

Mindestens ein Teil der Prüfung wird in der geprüften Fremdsprache abgehalten.

Diplomprüfung (Lehramt, auslaufend)

Die Diplomprüfung ist eine mündliche, kommissionelle Prüfung mit einer Dauer von 30 bis 45 Minuten je Prüfungsteil (insgesamt 60 bis 90 Minuten).


Die Gegenstände der beiden Prüfungsteile sind:

1. Teilgebiete des Prüfungsfaches oder das Prüfungsfach, dem das Thema der Diplomarbeit zu zuordnen ist. Der Prüfungsinhalt darf nicht identisch mit den Texten und/oder Fragestellungen der Diplomarbeit sein. In den Fragestellungen sollen didaktische Aspekte berücksichtigt werden, sofern nicht ohnehin Fachdidaktik bzw. Teilgebiete der Fachdidaktik den Gegenstand dieses Prüfungsteils bilden;


2. Teilgebiete eines Prüfungsfaches bzw. ein Prüfungsfach des zweiten Unterrichtsfaches nach Wahl der/des Studierenden.

Kontakt

Curriculakommissions-vorsitzender
Merangasse 70/III. Stock 8010 Graz
Assoz. Prof. Mag. Dr. Steffen Heidinger Telefon:+43 (0)316 380 - 8215

Sprechstunde: Mi 09.00 - 10.00 Uhr
lehrveranstaltungsfreie Zeit: nach Vereinbarung

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.